Willkommen bei der Eckelsheimer Kräuterhexe

Startseite Angebote für Gruppen Kulinarien Alle Termine Fortbildungen Kräuterbücher Impressum
Rezepte Für Gruppen Kul. Wanderung Kul. Termine Kochseminare

Rezept des Monats  

Frühlingsaperitif

Man braucht

Und jetzt geht man mit einem Körbchen in den Garten oder in die freie Natur und sammelt:

Löwenzahnblüten, Gänseblumenblüten, Lungenkrautblüten, Rosmarinblüten, Schlüsselblumenblüten, Vogelmierenblüten, Taubnesselblüten, weiß und rot, Gundermannblüten , wer mag auch Brennnesseltriebe, Spitzwegerichtriebe und Labkrauttriebe (welches Labkraut ist hier egal). So viel sammeln, bis die Saftflasche gut gefüllt ist ohne heftig nachzudrücken. (Das ist nicht wirklich viel!)

Nun den Alkohol oben drüber geben, Flasche verschließen und ein bisschen hin und her bewegen, damit sich alles gut verteilt. Dann ab auf die sonnige Fensterbank. Etwa 4 Wochen „reifen“ lassen, dabei öfter mal bewegen. Danach ist der Aperitif fertig. Er gibt Kraft, lange Ausdauer und ein fröhliches Herz. Mit Maßen genießen!!! Oder auch gut: Nach einem Likörrezept rückverdünnen.

nächstes Rezept